HomeProdukteNewsInfomaterialSecondhandServiceKontaktMail 

Moffett Ersatzteile Joloda Ersatzteile         

 

Joloda „Moving Floor" Beladesystem für Shuttel Transporte

Automatische Verladung für Fabrik / Lager Pendelverkehr

ein niedrig bauendes Fördersystem für hohe Punktbelastungen

 

 

Hier sehen Sie einen Info Film, bitte klicken Sie auf das Bild um den Film zu starten.

Wenn Sie eine gemischte Ladung haben d.h. Ladungen auf unterschiedlichen Ladungsträgern ist das Joloda Moving Floor System die perfekte  Lösung. Der Moving Floor setzt ihrer Ladung keinerlei Grenzen an Maße Formen oder Ladungsträger – absolut flexibel und zudem niedrig aufgebaut.

Das System besteht aus miteinander verbundenen Aluminiumtragprofilen. Das System ist als stationäres Fördersystem  im Verladebereich  fix  eingebaut und als Lamellenbahn im Sattelauflieger oder LKW aufgebaut. Der elektrisch angetriebenen Moving Floor bildet eine flache, geschlossene Fläche damit. können auch Punktlasten wie im Automotivbereich gehandhabt werden. Das System ist so flexibel, dass es für jede Art von Ladung eingesetzt werden kann, egal ob lose Reifen, Gestelle für die Fahrzeugproduktion, Fässer, Big Bags oder sonstige problematischen Ladungen.

  • Automatisches Verladesystem für alle Arten von palettierten und unpalettierten Gutern, Kisten, Kartonagen, Trommeln, Fässern, Ladungsträger & Transportgestelle, Papierrollen und Waren aller Art
  • Bedienerfreundliches, sanft laufendes Fördersystem
  • Der Moving Floor (Slatconveyor) ist ein Lamellenbahn Fördersystem, das mühelos die unterschiedlichsten Ladungen bewegen kann.
  • Das System wird je nach Nutzlast von mehreren Ketten angetrieben, der kraftvolle wassergeschützte Getriebemotor kann mit 24 Volt über zusätzliche Fahrzeugbatterien oder über eine 380 Volt Anschluss versorgt werden.
  • Das vielfach erprobte System arbeitet fehlerfrei in Temperaturbereichen zwischen +60 und -25°C
  • Das System kann mehrfach verwendet werden und in neue oder bestehende Fahrzeuge eingebaut werden.
  • Einfache Reinigung
  • Zur Maximierung der Nutzlast sind Doppel- oder Mehrfachsystem für Rampen oder Sattelauflieger erhältlich.
  • Einfach Übergabe zwischen Rampe und Auflieger durch am Heck montierte, integrierte, abklappbare Ladebrücken mit angetriebenen Rollenbahnen.
  • Integrierte Hilfssystem machen das System pannensicher
  • Einfache Montage in neue oder bestehende Fahrzeuge, auch für Trocken-, Kühl- und Tiefkühlfahrzeuge verwendbar.
Whisky Distribution bei J&B in Renfrew zum Lager in Bonhill: 96 Fässer auf 16 Paletten, 26.000 kg Lose Kompletträderverladung für die Produktion der Mercedes M-Klasse in Vance, Alabama, USA

Vollautomatische Beladung im Shuttle Verkehr:

  • zur Bedienung wird nur 1 Arbeitskraft benötigt

  • Ideal für computergestützten Belieferung bei automatischer Fertigung.

  • Kompatibel zu allen Rollen - Fördersysteme.

  • Bereitgestellt Ladung bis zu 30 to. Gewicht kann von der Verladestation in weniger als 1 Minute in einen Sattelauflieger verladen werden.

  • Mit dem flachen Gliederboden können alle Arten von Paletten, Gestellen, Fässern, Trommeln, stehende Druckpapierrollen, oder lose Güter total flexibel verladen werden

 

 

Index Beladung oder Entladung mit Gabelstapler:

  • Die erste Palette wird vom Stapler gegen die mitfahrende Stirnwand geladen.

  • Der Moving Floor läuft um einen Palettenstellplatz weiter, während der Stapler eine weitere Palette holt.

  • Der Auflieger kann auf diese einfache Weise des Vortakten schnell vollgeladen werden.

  • Beim Entladen stoppen Sensoren den Moving Floor - wenn eine Palette am Heck angekommen ist.

Produktprospekt zum Download:    
 
 

Home ] Zurück ] Mobiles AirCargo System ] [ Joloda Moving Floor ] Slipchain ] Trailerskate ] Palettenroller ] Moffett Modelle ] Rollenbahnen ] Container-Stuffing System ] Container "One Shot" Schnellverladung ] Vanloda ] MDS Container Hebeanlage - Joloda Container Jacking ]

© 2015 Käßmeyer Transporttechnik